"White Squall ~ Now Or Never"
Gratis bloggen bei
myblog.de

Unwirkliche Wirklichkeit

Es darf nicht sein... doch verdammt, es ist so...

Schluss.
Aus.
Ende.

Warum eigentlich immer ich? Kann ich mich nicht einfach...

Lieber verfickter Gott... wo ist das wunderschöne Gefühl der erfüllten Liebe hin? Möchtest du mich auslachen? Lache ruhig, denn das wird dir bald vergehen. Ich schlafe mich hoch. Und das... mit dem Teufel!

Gefällt es dir, deine Schöpfung leiden zu sehen? Menschen werden Tag für Tag gequält und getötet... soll das ein tolles Leben sein? Verdient sich ein bei der Geburt getöter Säugling gleich den Einzug in's Paradies? Wie wäre dort sein Characker? Oder sein Äußeres? Wo ist da die Logik ._.?

Warum? Warum? Es ist nicht egal. Dir gehört der Arsch versohlt! Dreckssack! Miststück. Wieso wurden Menschen in deinem Namen getötet? Wieso werden immernoch Menschen in deinem Namen getötet? Und warum sterben immernoch Menschen für dich? Was glaubst du eigentlich, wer du bist...

Etwas Besseres? Wohl kaum. Du bist Jehova. Hoppala... einen Gott bei seinem Namen genannt. Und wenn ich im Neubaublock an die Wand schreiben würde "Jehova lutscht Schwänze", käme ich dann in die Hölle, obwohl mein restliches Leben friedfertig gewesen wäre?

Wenn du der Allmächtige, der Barmherzige bist, behandel alle Menschen gleich du dämlicher Bastard! Warum können dich nicht alle Menschen einfach vergessen? Wäre wohl das Beste. Denn das, wofür es sich zu leben lohnt... Liebe... da hast du gegeizt...

 

 

 

 

 

 

 

(Zum Glück glaube ich nicht an Gott)

1.5.07 22:01


Werbung


Knowing to have to be strong

(but)
Please come now I think I'm falling
I'm holding on to all I think is safe
It seems I found the road to nowhere
And I'm trying to escape
I yelled back when I heard thunder
But I'm down to one last breath
And with it let me say
Let me say

Hold me now
I'm six feet from the edge and I'm thinking
That maybe six feet
Ain't so far down

2.5.07 09:15


 [eine Seite weiter]